Es bleibt nachts bitterkalt

Nachdem gestern früh auf RS 2 ein Aufruf der Stadtmission gesendet wurde, dass sie dringend Schlafsäcke benötige, konnte die FDW, vertreten durch ihren Vorsitzenden Andreas Otto, spontan reagieren und am Bahnhof Zoo noch einen Restbestand von jeweils 21 Schlafsäcken und Isomatten überreichen. Die Obdachlosen, die nachts im Freien übernachten, sind immer noch Temperaturen um den…